Über Oiltanking Deutschland

Oiltanking Deutschland als Tanklagerlogistik-Dienstleister

Oiltanking Deutschland ist seit 1972 im Bereich Tanklagerlogistik tätig und ist einer der größten unabhängigen Partner für die Lagerung von Mineralölen und Biokraftstoffen in Deutschland. Das Unternehmen besitzt und betreibt 11 Tanklager mit einer Gesamtkapazität von 2,375 Millionen cbm. Sie befinden sich verteilt im gesamten Bundesgebiet, insbesondere jedoch im Seehafen Hamburg sowie entlang des Rheins. In seinen Tanklagern lagert Oiltanking Deutschland verschiedene Produkte – von Ottokraftstoffen über Mitteldestillate bis hin zu Biokraftstoffen – und schlägt diese für seine Kunden um. 2020 lag der Gesamtdurchsatz bei rund 18,2 Millionen Tonnen.

Oiltanking Deutschland ist nicht Eigentümer der Ware, sondern stellt lediglich ihren Service im Bereich Tanklagerlogistik zur Verfügung. Zu unseren Kunden zählen privatwirtschaftliche und staatliche Ölgesellschaften, Raffinerien, Mineralölkonzerne sowie Händler von Mineralölprodukten.

Zur weiteren Steigerung des Unternehmenswertes für unsere Anteilseigner verfolgen wir die Strategie, unser Tanklager- und Servicenetz durch Akquisitionen, Neubauten und die Modernisierung bestehender Standorte weiter auszubauen. Mit einer ausgeprägten Kundenorientierung bietet Oiltanking Deutschland eine maßgeschneiderte Infrastruktur. Der Fokus liegt auf einer hohen und zuverlässigen Servicequalität und dem sicheren Betrieb der Anlagen.

Derzeit beschäftigt Oiltanking Deutschland rund 270 Mitarbeiter.

11
Tanklager-
standorte
in Deutschland
2.375
Mio. cbm
Tanklager-
kapazität
18.2
Mio. Tonnen
Gesamt-
durchsatz
270
engagierte
Mitarbeiter
deutschlandweit

Die Geschichte Oiltanking Deutschlands

Die Geschichte von Oiltanking Deutschland begann 1972 mit dem Zusammenschluss von zunächst eigenständigen Tanklagern zu einer Einheit.

September 1972


Zusammenfassung von Tanklagern in der Oiltanking GmbH 

Bis zu diesem Zeitpunkt ist jedes Tanklager der Marquard & Bahls Gruppe eine eigenständige juristische Einheit. Es gibt zum Beispiel die Karlsruher Tanklager GmbH & Co., die Tanklager GmbH & Co. KG in Frankfurt usw. Die Tanklager, die der Mabanaft Nord gehören, werden unter der Oiltanking GmbH zusammengefasst. Durch diesen Zusammenschluss hofft man, den Informationsfluss und die Abwicklung zu fördern. Außerdem wird so ein einheitliches Auftreten bei den Kunden möglich. Oiltanking verfügt in der Bundesrepublik und in den Nachbarländern über eigene Tanklager mit einem Fassungsvermögen von ca. 1 Mio. cbm, denen noch angemieteter Tankraum von ca. 700.000 cbm hinzugerechnet werden kann. Ziel ist es, durch den Ausbau der Lagerkapazität zu diversifizieren. Zudem möchte man ca. die Hälfte der eigenen Kapazität an Dritte vermieten.

Januar 1994


Gründung der Oiltanking Deutschland GmbH 

Außerhalb Europas arbeiten die diversen Oiltanking-Tochtergesellschaften seit 1989 als Profitcenter, die sich für das eigene Ergebnis verantwortlich zeichnen. Um auch in der Bundesrepublik schneller und flexibler auf Marktveränderungen reagieren zu können, wird am 14.01.1994 die Oiltanking Deutschland GmbH gegründet, welche später in die heutige Gesellschaft Oiltanking Deutschland GmbH & Co. KG umfirmiert wird. 

Oiltanking Deutschland verfügt zu diesem Zeitpunkt über neun Tanklager mit einer Gesamtkapazität von rund 1,7 Millionen cbm. Standorte sind Hamburg, Berlin, Hamm, Duisburg, Bendorf, Frankfurt, Karlsruhe, Honau und Gera. Durch den späteren Zukauf eines Betriebsteils in Hamburg (1997), dem Zukauf des Tanklagers Hanau und eines Betriebsteils in Karlsruhe (1999), dem Zukauf des Tanklagers Waltershof (2015) sowie dem Ausbau des Tanklagers Honau (2008) verfügt Oiltanking Deutschland heute über 11 Tanklager mit einer Gesamtkapazität von 2,375 Mio. cbm Kapazität.

Unsere Muttergesellschaft

Oiltanking Deutschland ist eine Tochter der Marquard & Bahls AG. Marquard & Bahls, 1947 gegründet, ist eine agile, unabhängige Holdinggesellschaft im Bereich Energie & Chemie. Zu den zentralen Geschäftsfeldern gehören Tanklagerlogistik und Energiehandel. Marquard & Bahls ist über ihre Tochtergesellschaften in 29 Ländern in Europa, Amerika, Asien und Afrika vertreten und beschäftigt weltweit rund 4.300 Mitarbeiter.

Marquard & Bahls

Muttergesellschaft
TOP